Autor Thema: Ich brauche mal eure Hilfe  (Gelesen 864 mal)

Offline Que sera

  • Trennungs-Forum Mitglied
  • Lebende Foren Legende
  • **
  • Beiträge: 3354
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ich brauche mal eure Hilfe
« Antwort #15 am: Februar 19, 2019, 15:49:35 Nachmittag »
Zitat von: Verlorene Seele
Er ist wirklich Handwerklich seeeehr begabt. Aber bei diesem Röhrenfernseher lässt er die Finger von.

Hm, da kann man doch gar nichts kaputt machen?  :fragend1:
Buon Giorno, Prinzessin!" (Film: "Das Leben ist schön") - Runter von meinem Rasen! ("Gran Torino")

Offline RonjaB

  • Trennungs-Forum Mitglied
  • Plaudertasche
  • *
  • Beiträge: 1319
  • Every cloud has a silver lining.
Re: Ich brauche mal eure Hilfe
« Antwort #16 am: Februar 19, 2019, 17:34:44 Nachmittag »
VS,

zu den Möglichkeiten, von Zuhaus Geld zu verdienen google einfach mal nach:

Nebenjob von zuhause, Jobs im Internet, Heimarbeit - da bekommst du diverse Blogs und Seiten mit Empfehlungen. Gibt ja viele Möglichkeiten dazu und auch viele Gründe: Elternzeit mit Baby, eingeschränkte Beweglichkeit,  Wunsch nach flexiblen Zeiten.

Man verdient bei diesen Sachen, wie gesagt, keine Unsummen. Aber es ist auch nett, morgens auf dem Arbeitsweg im Bus die eine oder andere Umfrage zu lösen und während der Fahrzeit oder Mittagspause etwas nebenbei zu verdienen.

Ich kann empfehlen:
Meinungsumfragen (bei vielen Portalen anmelden, dann hat man immer eine Umfrage im Postfach)
Produkttests
Usaliblity-Tests von Web-Anwendungen
Langzeitstudien (z.B. über 2 Wochen zu bestimmten Themen)
Brieflaufzeitenmessung

Sinnvoll ist eine eigene Mail-Adresse für diese Aktivitäten, da doch schon reichlich Mails kommen.

Gruß
RonjaB
Schiffe sind nur im Hafen sicher - aber dafür sind sie nicht gemacht

Offline Verlorene Seele

  • Trennungs-Forum Mitglied
  • Plaudertasche
  • *
  • Beiträge: 1154
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ich brauche mal eure Hilfe
« Antwort #17 am: März 05, 2019, 18:45:11 Nachmittag »
Hallo zusammen,

ich möchte dann doch mal berichten, wie das alles mit meiner Neuanschaffung meines
TV's ausgegangen ist.

Also mein riesen alter Fernseher wurde tatsächlich nicht bei dem Neukauf mitgenommen.
Bevor ich den neuen Tv bestellt habe, habe ich dort beim Otto Service angerufen, Also
gestern. Also, da stimmt der Service wirklich. Keine langen Wartezeiten, freundliche
und schnelle Hilfe.

Dort wurde mir halt mitgeteilt, das ein Altgerät nur mitgenommen wird, wenn zb. mein
neuer Fernseher größer als 60 Zoll wäre. Halt ein Gerät, das dann von einer Spedition
geliefert werden würde.

Dafür war mein Gerät zu klein. 
Ich durfte aber heute feststellen, das so ein Lieferant von Hermes sehr nett sein kann.
Das ist nicht selbstverständlich.

Ich habe den Lieferanten dann halt freundlich und nett um Hilfe gebeten.
Ob er mir doch bitte meinen alten Fernseher eben auf den Boden, vor meiner Wohnzimmertür
stellen könnte.

Er hat sich den fernseher angeschaut, sagte, kein Problem, dann hat er das teil angehoben
und sagte nur noch puuuuuh schei....e.

Ja, die Kiste ist wirklich enorm schwer.

Ich habe dem Lieferanten noch 10 Euro angeboten, eben weil er mir den Fernseher umgesetzt
hat, der meinte nur, nö, passt schon und war wieder weg.

Es gibt echt noch nette Menschen.

So konnte ich wenigstens den neuen Fernseher anschließen. Und ja, ich bin tatsächlich
nicht ganz so unfähig ;). Habe es hinbekommen.

Jetzt am Samstag kommt mein Ex-Schatz vorbei, versucht dann mit einer Sackkarre den
alten Fernseher irgendwie hier rauszubekommen. Schauen wir mal, ob das klappt.

Wenn nicht, so sagte er mir, wird er sich was anderes einfallen lassen.

Dazu musste ich heute festestellen, das man bei einer online Bestellung wohl keine Rechnung
auf Papier bekommt. Da hatte ich jetzt nochmal einige Probleme. Irgendwann, mit der Hilfe
meines Ex-Schatz, habe ich es hinbekommen, das ich ihm meine Rechnung schicken konnte.

Ich schrieb ja schon mal, er legt mir das Geld vor, ich zahle es an ihm zurück.

Und wie es aussieht, schaffe ich es echt schon bis spätestens Mai, ihm das Geld zurück
zu zahlen. Lieb von ihm, er sagt immer, mach dir keinen Stress.

Aber ich lebe und schlafe unruhig mit Schulden im Nacken. Egal bei wem.

Also, alle gut ausgegangen.
 
Liebe Grüße
VS
Das Leid brachte die stärksten Seelen hervor, die aller stärksten Charaktere sind mit Narben übersäht.
- Khali Gibran-

Offline Kerstin

  • Moderator
  • Lebende Foren Legende
  • ***
  • Beiträge: 2936
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ich brauche mal eure Hilfe
« Antwort #18 am: März 05, 2019, 20:21:04 Nachmittag »
Glückwunsch zur neuen Flimmerkiste!
_____________________________________________
Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
(Chinesische Weisheit)

Offline Verlorene Seele

  • Trennungs-Forum Mitglied
  • Plaudertasche
  • *
  • Beiträge: 1154
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ich brauche mal eure Hilfe
« Antwort #19 am: März 12, 2019, 23:44:37 Nachmittag »
Hallo zusammen,

ich laber mal wieder....

gerade wollte ich ins Bett gehen, äh, hier fegen wieder Sturmböen in mein kaputtes
Wohnzimmerfenster.

Ich werde wieder unruhig. Angespannt. Wie stark werden diese Sturmböen die Nacht etc.

Dazu muss ich sagen, ich "durfte" mein Wohnzimmerfenster letzten Sonntag bei dem heftigen
Sturm wirklich oft zuhalten....diese Sturmböen hätten mir sonst das Fenster aus dem Rahmen
gedrückt.

Ja sicher, ich weiß, Vermieter bescheid sagen. Mache ich auch, nur, da muss ein neues
Fenster rein.

Ich kenne den Spass noch von meinem Schlafzimmerfenster her. Das hat alles 4 Stunden
gedauert.

Zu dieser Jahreszeit bin ich dann bereits erfroren. Daher nehme ich das anfang Mai in
Angriff.

Konnte ja niemand ahnen, das der März so ein Sturm Monat werden würde.

Ich werde dann mal wieder, notgedrungen hier im Wohnzimmer auf der Couch schlafen.
Bestimmt sehr unruhig. Und sicher alles andere als bequem.

Da ist dann wohl auch kein Verlass mehr auf die Wetter.com Seite.
Da wurde vorhergesagt, heute und bis zum frühen Mittwoch morgen aus südlicher Richtung.

Ok, da kann ich mich dann morgen wohl wieder auf einen heftigen Tag einrichten.

Wie gesagt, so ein aus dem Rahmen gedrücktes Fenster brauch keiner.

Nicht mal auf diese Vorhersage ist noch Verlass.

Ich traue mich echt nicht schlafen zu gehen. Es kann sich keiner Vorstellen, was das hier
bei mir für ein Krach ist. Dieses typische Windpfeifen und das noch viiiiiiiel heftiger.

Dabei dann noch das rappeln vom Fenster. Na gute Nacht auch.

Ich habe die letzten Nächte schon so gut wie gar nicht geschlafen. Naja, kommt nun auf eine
zusätzliche nicht geschlafen Nacht wohl nicht an.

Zumindest mein neuer Fernsehr läuft. Aber bei dem Krach vom Wind draussen,
verstehe ich nix mehr.

Es kann sich wirklich keiner vorstellen, der es nicht selber erlebt.
Ich übertreibe echt nicht.

Naja, ich schaue dann jetzt mal, das ich noch ein paar Stunden schlaf bekommme....
Der Tag morgen wird wieder anstrengend genug.

Ich kann meinen Arm schon kaum noch bewegen.
Den brauche ich ja, um weiterhin das Fenster mit aller Kraft zu zuhalten.

Na mal schauen.
Sorry für mein Gelaber, ich wollte es einfach nur mal loswerden.

LG
VS
Das Leid brachte die stärksten Seelen hervor, die aller stärksten Charaktere sind mit Narben übersäht.
- Khali Gibran-

Offline angel55

  • Trennungs-Forum Mitglied
  • Lebende Foren Legende
  • **
  • Beiträge: 4415
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ich brauche mal eure Hilfe
« Antwort #20 am: März 13, 2019, 12:12:38 Nachmittag »
Hallo VS,

das ist ja furchtbar, man kann doch nicht tagelang ein Fenster zuhalten.
Ich denke, das muss baldmöglichst reariert werden. 4 Std. Fenster einbauen ist doch nicht so schlimm, wie tagelang dagegendrücken.
Ja, es stürmt heftig. Gestern war es bei uns ruhig, davor schwere Stürme. Als ich gestern ins Bett ging, alles ruhig. Nachts um 3 Uhr aufgewacht, weil es stürmte, schepperte und die festen Rollos sogar krachten.
Also, du siehst, dringende Fensterreparatur steht an.
Und sobald du die Antwort hast, ändert das Leben die Frage !

Offline Ansu89

  • Trennungs-Forum Mitglied
  • Routinier
  • ****
  • Beiträge: 273
Re: Ich brauche mal eure Hilfe
« Antwort #21 am: März 14, 2019, 13:57:58 Nachmittag »


Moin VS,

Verstehe ich nicht. Im Mai reparieren, warum?

Als Mieter ist man verpflichtet, Schäden sofort zu melden. Dein Vermieter kann das mit seiner Versicherung (Sturmschaden) abrechnen. Diese Möglichkeit hat er nicht, wenn Du den Schaden im Mai meldest.

Ich rede nicht von Deinen Heizkosten  in den nächsten Monaten.

LG Ansu

Offline Verlorene Seele

  • Trennungs-Forum Mitglied
  • Plaudertasche
  • *
  • Beiträge: 1154
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ich brauche mal eure Hilfe
« Antwort #22 am: März 23, 2019, 18:32:13 Nachmittag »
Hallo zusammen,

heute war dann der Abschluss von meiner Fernseheraltensorgung.
Mein Schatz war heute hier. Und dieser ganze Abtransport war alles andere als einfach.

Erst hat er das mit einer Sackkarre versucht. Ich wohne im dritten Stock.
4 Stufen kam er mit der Kiste runter, dann verlagerte sich blöderweise das Gewicht von
der Kiste zu weit nach vorne und mein Schatz konnte nichts anderes mehr machen, als
die Sackkarre samt TV loszulassen.

Leider ging das für ihn nicht ohne Verletzungen aus, da er die letzten 4 Stufen über die
Sackkarre samt Fernseher quasi springen musste. Was damit endete, das er, sich zum Glück mit
Händen abstützend, vor einer Wand wieder gefunden hat. Dabei hat er sich hinten in den
Oberschenkelmuskel den Griff der Sackkarre gerammt.

Puh, dieses Bild, diese gesamte Szene bekomme ich immer noch nicht aus den Kopf.
Ich hatte sooooo eine schei..... Panik, das ihm was schlimmes passiert ist.

Nach dem ersten Schock sagte ich ihm, das geht so nicht, das ist doch alles viel zu
gefährlich. Ich  möchte nicht, das du dich noch mehr bei diesem ganzen Mist verletzt.
Lass die Kiste da einfach auf dem Flur im Treppenhaus stehen.

Nee, nicht mein Schatz ;-).
Ok, mit Sackkarre ging wirklich nicht. Also hat er die Kiste die ganzen Stufen nach
unten gezogen. Zum Glück ging das tatsächlich recht gut.

Im Depot angekommen, ist ihm die verdammt schwere Kiste aus den Händen gerutscht.
Kein Wunder, seine Hände haben die ganze Fahrt über gezittert.
War wirklich alles sehr heftig.
Und das hat garantiert nichts mit Schwäche zu tun gehabt.
Dabei ist ihm das blöde Teil dann noch gegen das Schienbein gekracht.

ich konnte ihm nur Notdürftig helfen. Eben so, das ihm das blöde Ding nicht wieder
auf die Knochen fällt.

Vorhin schrieb ich ihm, nachdem er sich per Sms zurück gemeldet hat, das mir das alles echt
wirklich total leid tut, das er bei diesem ganzen Mist so einiges abbekommen hat.

Das ganze wird mir wohl noch einige zeit im Kopf hängen bleiben.
Hilflos mit ansehen zu müssen, wie dieses sau schwere Ding ihn da quasi mitgezogen hat.

Als wir das Gerät endlich abgeliefert hatten meinte er nur zu mir, er wundert sich echt,
das die Bildröhre nicht implodiert ist. 2 Mal ist die Kiste mit voller Wucht eben genau
auf den Bildschirm gelandet.

Naja, heute muss ich echt mal sagen, nein, es war kein guter Tag.
Zumindest ist das Teil endlich hier aus der Bude.

Zum Glück könnte ich eine erneute Entsorgung des neuen Fernsehers quasi alleine vornehmen.
Der wiegt ja fast nichts. 12 Kg.

Den habe ich ja schon alleine hier aufgebaut und eben auch getragen. Alles kein Problem.

Puh, sorry, ich bin echt noch fertig. Mich hat das alles doch sehr mitgenommen.

Naja, das war es dann jetzt auch hier, mit dieser Sache.
Danke für's lesen.

LG
VS
Das Leid brachte die stärksten Seelen hervor, die aller stärksten Charaktere sind mit Narben übersäht.
- Khali Gibran-