Autor Thema: Anstehende Geburtstagsfeier für Sohn (wird 19)  (Gelesen 469 mal)

Offline Traurig2019

  • Jungspund
  • **
  • Beiträge: 57
  • Geschlecht: Weiblich
Anstehende Geburtstagsfeier für Sohn (wird 19)
« am: August 13, 2019, 23:15:49 Nachmittag »
Hallo,
ich bräuchte mal euren Rat. Mein Sohn wird nächste Woche 19.
Da mein NM vor 6 Wochen ausgezogen ist, wird dieser Geburtstag natürlich anders ausfallen, als die letzten 18 Geburtstage.
Ich hatte meinen Sohn gefragt, was er sich vorstellt bzw. was für Wünsche er an diesem Tag hat.
Von ihm kommt gar nichts und ich habe das Gefühl, dass er sich nicht zwischen Mama und Papa entscheiden kann bzw. dass er keinen von uns vor den Kopf stoßen möchte.
Ich würde ihm gerne bei der Entscheidungsfindung helfen, bin aber selber total  unsicher.
Wäre es gut, abends gemeinsam mit NM  essen zu gehen? Oder eher nicht und jeder verbringt mit dem Sohn zwei Stunden getrennt? Oder denke ich zu kompliziert?
Wie handhabt ihr das? Hat jemand einen Tipp für mich?
Danke!
Traurig2019
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen (John Lennon)

Offline Momo

  • ForenAs
  • ***
  • Beiträge: 118
Re: Anstehende Geburtstagsfeier für Sohn (wird 19)
« Antwort #1 am: August 14, 2019, 00:23:53 Vormittag »
Hallo,

schwierig da einen Rat zu geben. Ich kann dir nur schreiben, wie es hier lief.

Der erste Geburtstag nach der Trennung war der 18. Geburtstag meines jüngeren Sohnes.
Da waren wir Eltern so richtig im Krieg und die Jungs mit dem Vater auch noch stinksauer. Trotzdem habe ich gesagt, dass wir diesen besonderen Tag nochmal als Familie feiern und gemeinsam Essen gehen. (Leicht war das nicht für mich! Zumal die Jungs ihn gar nicht dabei haben wollten.)
Beide Jungs hatten ihre Freundinnen mit, was die Sache auch nochmal entzehrt hat und wir waren in einem XXL-Restaurant. Solche "Frssorgien" kann man gar nicht ohne Lachen überstehen und der Abend war für alle schön.

Heute ist es so, dass meine Jungs den Tag mit Freunden feiern. Ich bin halt im Hintergrund, weil sie noch zu Hause wohnen. Der Vater kommt meist kurz zum gratulieren und die 3 gehen zusammen irgendwann mal essen.


Ich denke, dass gerade Geburtstage für alle richtig schlimm sind.
Aber mit 19 sollte dein Sohn das selber entscheiden, wie er den Tag haben möchte. Vielleicht will er ja auch nur mit Freunden abhängen.
Voll schrecklich fände ich es jedenfalls, wenn Eltern ihre Kinder an diesem Tag gar nicht sehen oder nicht mal anrufen.


 



Offline Traurig2019

  • Jungspund
  • **
  • Beiträge: 57
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Anstehende Geburtstagsfeier für Sohn (wird 19)
« Antwort #2 am: August 14, 2019, 07:01:07 Vormittag »
Natürlich feiert mein Sohn auch mit Freunden, aber halt am darauf folgenden Wochenende.
Mit der Familie feiert er traditionell direkt an seinem Geburtstag. Nur kann er sich dieses Jahr nicht entscheiden, da er weder Vater noch Mutter enttäuschen möchte, indem er sagt, dass er lieber mit dm einen oder der anderen  feiert. Deshalb würde ich ihm gerne einen für alle akzeptablen Vorschlag machen. Mir fällt nur nix Schlaues ein. Die Trennung ist ja noch sehr frisch und wir sind alle noch in der Findungsphase.
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen (John Lennon)

Offline Luna_C

  • König
  • *****
  • Beiträge: 581
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Anstehende Geburtstagsfeier für Sohn (wird 19)
« Antwort #3 am: August 14, 2019, 09:45:08 Vormittag »
Hallo liebe Traurig,

ich würde glaube ich zwei getrennte Veranstaltungen machen, wie Du es schon angedacht hast - einmal mit Dir, und einmal mit dem Vater dabei. Vielleicht mit dem Vater an einem anderen Ort, damit Ihr Euch gar nicht begegnet.
Es wäre glaube ich für Euren Sohn nicht schön, wenn er Spannungen zwischen Euch wahrnehmen würde.

Wenn er das ablehnt, könntest Du immer noch fragen, ob er Euch lieber zusammen hat, aber dann u.U. Spannungen aufkommen, oder?
Oder, falls Du zu verletzt für ein  gemeinsames Feiern bist, könntest Du ihm das doch auch sagen. Mit 18 kann er das doch nachvollziehen, vermute ich.
Dann kann er es sich überlegen, ob er die getrennten Treffen annimmt, oder sonst was macht. 

Liebe Grüße von Luna
« Letzte Änderung: August 14, 2019, 09:47:26 Vormittag von Luna_C »

Offline angel55

  • Trennungs-Forum Mitglied
  • Lebende Foren Legende
  • **
  • Beiträge: 4518
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Anstehende Geburtstagsfeier für Sohn (wird 19)
« Antwort #4 am: August 14, 2019, 10:10:39 Vormittag »
Liebe Traurig,

das ist wirklich eine schwierige Situation, weil die Trennung noch so frisch ist.
Ich habe das Gefühl, dass dein Sohn da selbst nicht recht weiss, wie er entscheiden soll. Drum kommt erstmal keine Reaktion.

Entscheiden muss dein Sohn. Können dein EX und du darüber reden und sich gütlich einigen, sprich, wir machen zusammen einen schönen Tag?
Das ganze Drumherum kurz ausblenden, denn ihr seid die Eltern, auch nach der Trennung.
Also wichtig seid ihr, die Eltern und wenn ihr euch einig seid und euch auf einen schönen Geburtstag einigt, ist eurem Sohn, meine ich, am meisten geholfen.

LG angel
Und sobald du die Antwort hast, ändert das Leben die Frage !

Offline Traurig2019

  • Jungspund
  • **
  • Beiträge: 57
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Anstehende Geburtstagsfeier für Sohn (wird 19)
« Antwort #5 am: August 15, 2019, 23:08:23 Nachmittag »
Um unserem Sohn die Entscheidung zwischen Vater und Mutter abzunehmen, haben wir uns darauf geeinigt, abends gemeinsam essen zu gehen. Wir sind schließlich weiterhin Eltern, auch wenn wir kein Paar mehr sind. Ich hoffe, dass wir einen schönen Abend haben werden. Ich jedenfalls werde alles dafür tun, dass unser Sohn sich wohl fühlt und merkt, dass sowohl Mutter wie Vater weiterhin für ihn da sind und gemeinsam sein Wohlergehen im Sinn haben. Ich kann nur hoffen, dass NM das genauso sieht.
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen (John Lennon)

Offline Traurig2019

  • Jungspund
  • **
  • Beiträge: 57
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Anstehende Geburtstagsfeier für Sohn (wird 19)
« Antwort #6 am: August 23, 2019, 14:01:44 Nachmittag »
So, der gemeinsame Abend ist überstanden. Wir waren erst essen und danach noch im Beach Club. Es war ein sehr schöner Abend, der uns allen, vor allem aber unserem Sohn sehr gut gefallen hat. Alle Befürchtungen sind nicht eingetreten, es war ein harmonischer und geselliger Abend, so wie es sich für einen Geburtstag gehört. Ich bin froh, dass ich Sohnemann die Entscheidung abgenommen habe und er seinen Ehrentag mit Mama und Papa verbringen konnte. Manchmal muss man halt  über seinen Schatten springen.
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen (John Lennon)

Offline SemperFie

  • Trennungs-Forum Mitglied
  • König
  • *****
  • Beiträge: 801
  • Geschlecht: Weiblich
  • Das Leben ist schön!
Re: Anstehende Geburtstagsfeier für Sohn (wird 19)
« Antwort #7 am: August 28, 2019, 09:41:15 Vormittag »
Hallo Traurig!

Super gemacht  :respekt:

LG Semper
Kleine Sünden bestraft der liebe Gott sofort - größere dauern etwas länger!