Trennung – Der Schritt in ein neues Leben

Trennung - Der Schritt in ein neues LebenSeit drei Jahrzehnten hält der Trend zunehmender Scheidungshäufigkeit in Deutschland an. Im Jahre 2007 lag die Scheidungsrate bei über 50%.

Auch wenn Trennung und Scheidung heute leider keine ungewöhnlichen Lebenserfahrungen mehr sind, so ist eine Trennung für die Betroffenen doch ein sehr einschneidendes Ereignis. Für die in Trennung lebenden Paare stürzt häufig das komplette Weltbild zusammen. Der Verlassene reagiert mit Trauer, Schmerz, Wut und Verzweiflung. Körperliche Beschwerden, wie u.a. nicht mehr schlafen und essen können, Kreislaufprobleme, Zusammenbrüche, Alkohol- und Nikotinmissbrauch sind oft die Folgeerscheinung.

Die Bewältigung einer Trennung ist meist ein sehr schwieriger Weg. Durch den Verlust des geliebten Partners und die zerbrochene Beziehung bestimmen mangelndes Selbstwertgefühl, Selbstzweifel, Angst, Depressionen, Wut bis hin zum Hass, oft den Alltag. Dazu kommen meist finanzielle Probleme, die durch die Trennung ausgelöst werden. Am schlimmsten betroffen sind in vielen Fällen die Kinder, die mit Angst und oft mit Schuldgefühlen auf die Trennung der Eltern reagieren. Für die Kinder ist es schwer, Verständnis dafür aufzubringen, dass Papa und Mama sich nicht mehr lieben und sie fürchten ihre Eltern zu verlieren. Einnässen, schulische Probleme, Aggressionen etc. sind leider oft Reaktionen der leidenden Kinder. Hier ist sehr viel Einfühlungsvermögen der Eltern gefordert.

Trennung - Der Schritt in ein neues LebenWir möchten mit diesem Forum allen Hilfe- und Ratsuchenden eine Plattform zum Kommunizieren bieten. Eine Trennung ist sowohl für den Verlassenen als auch für den Verlassenden ein entscheidender Lebenseinschnitt. Die, die sich dazu entschließen ihren Partner zu verlassen, leiden oftmals ebenfalls unter der Trennung und wir können von ihnen lernen, eigene Fehler zu erkennen.

Menschen, die sich mit dem Gedanken tragen, eine Trennung zu vollziehen und einen Rat suchen, ob und wie noch etwas zu retten ist, sind ebenfalls in diesem Forum herzlich willkommen. Diese Seite möchte bei der Verarbeitung der Trennung vom Partner unterstützen, Hilfestellung geben und eine Schulter zum Anlehnen sein. Jeder kann über seine Erlebnisse schreiben und sicher sein, dass er Menschen erreicht, die ähnliches erlebt haben, gerade erleben oder sogar wieder glücklich leben. Das Feedback von Menschen in ähnlicher Situation gibt Halt und Hoffnung, wenn man alleine nicht mehr weiter weiß und sich selbst am Boden sieht.

Die Hilfestellungen, die in diesem Forum gegeben werden, spiegeln nur die eigenen Betrachtungsweisen und Erfahrungen der User wider. In rechtlichen Belangen ist ein juristischer Rat oft unumgänglich.